Samuel Seeger vom TC Ketsch gewinnt das Turnier der Herren B Claus Hammer vom TC Leimen dominiert bei den Herren 60

Mit 24 Aktiven der Herren „B“ und 26 Aktiven der Herren 60 ging am Sonntag, den 26.08.2018, die 2. Staffel der dreiteiligen Turnierserie in der 10. Auflage zu Ende. Gut besetzte Tableaus in beiden Disziplinen zeigten wiederholt die hohe Wertschätzung der Teilnehmer, diesem Turnier zu folgen. Bei den Herren „B“ waren mit Sascha Böhler, Jan Wilhelm und Sebastian Albert und bei Herren 60, Berthold Machauer und Roland Wittmann Spieler des TCR mit am Start. Aber bereits nach der 1. Runde mussten sich Sebastian Albert und Jahn Wilhelm vom Hauptfeld verabschieden und die nächsten Herausforderungen in der Nebenrunde suchen. Sascha Böhler dagegen konnte als „Senior“ in diesem Teilnehmerkreis bis in 3. Runde vordringen. Dort war dann leider gegen Paul Baranowski vom TC Nußloch mit 3:6 / 0:6 für ihn das Turnier zu Ende. Trotzdem hohen Respekt für den Mut sich mit zum Teil 20 Jahren jüngeren Spielern zu messen und letztendlich eine beachtenswerte Platzierung zu erreichen. Im Finale standen sich der auf Pos.1 gesetzte Samuel Seeger vom TC Ketsch und Max Christmann vom TC Walldorf gegenüber. Während man S. Seeger`s Weg bis ins Finale auf Grund seiner Leistungsklasse erwarten durfte, war die Finalteilnahme Christmann`s am Anfang des Turniers noch nicht vorgesehen. Da er aber auf dem Weg bis zum Finale alle seine Matches mehr als deutlich gewann, war S. Seeger spätestens jetzt gewarnt was da auf ihn zukommt. Beide Spieler, beide 16 Jahre alt, zeigten dann auch ein flottes und ausgeglichenes Match wobei S. Seeger mit etwas mehr Glück den Schlüssel zum Erfolg fand und mit 6:4 / 7:6 Turniersieger wurde. Außerdem dürfen beide in der nächsten Woche mit einer Wildcard bei den ganz „Großen“, beim Volksbank Masters, mit von der Partie sein.  Den 3. Platz belegte David Kaufmann vom TC Neureut vor Peter Baranowski vom TC Nußloch. In der Nebenrunde siegte Manfred Pöschl vom TC Neckarau vor Christan Zachmann vom TC Sinzheim. Den 3. Platz belegte Jahn Wilhelm vor Sebastian Albert, beide TC Rheinhausen
Bei den Herren 60 konnte sich Roland Wittmann vom TC Rheinhausen in der ersten Runde knapp gegen W. Sova vom TC Schöllbronn durchsetzen, bevor er dann in der Zweiten gegen den späteren Finalisten trotz gutem Spiel mit 3:6 / 2:6 das Nachsehen hatte. Im Gegenzug gelang es Berthold Machauer vom TC Rheinhausen sich bis unter die letzten 4 Spieler zu platzieren. Im Halbfinale musste er aber leider verletzungsbedingt die Begegnung aufgeben. Damit war der Weg ins Finale für Claus Hammer vom TC Leimen ohne große Anstrengung geschafft. Die andere Tableau Hälfte beherrschte der vom TC Östringen nominierte Klaus Galle. Beide Spieler, mit verschiedenen Spielanlagen ausgestattet, schenkten sich nichts. Dennoch gelang es K. Galle nicht den Gegner unter Druck zu setzen oder dessen Spielrhythmus zu brechen. Somit war es für die Zuschauer zwar ein schön anzusehendes Match, für Claus Hammer jedoch ein Spiel mittlerer Überlegenheit und einem Ergebnis von 6:3 / 6:2 ein verdienter Turniersieg. Den 3. Platz belegte Hans Gregotsch vom TC Ketsch gegen Berthold Machauer vom TCR. In der Nebenrunde siegte Peter Heizmann vom TCE Oberhausen vor Helmut Eigl vomTC Heidelberg.
Den 3. Platz belegte Heinz Laible vom TC Neureut vor Joachim Disch vom TC Wiesental.
Und weil gute Turnierveranstaltungen auch nur unter guter Turnierorganisation funktionieren, sagen die TCR Verantwortlichen auf diesem Wege herzlichen Dank an unseren Turnierleiter Armin Stritzky und seinem Team. Dazu zählen auch die Ergebnismitteilungen im Internet, die von unserem Sportwart Max Münkel von München aus eingestellt werden. Ab Donnerstag, dem 06.09.2018 läuft der 3. Durchgang der Turnierserie, das VOLKSBANK Masters der Herren „A“ und der Herren 50. Bei den Herren A geht es dieses Jahr zum ersten mal um Punkte für die deutsche Rangliste und natürlich auch um finanzielle Anreize, so dass mit Sicherheit wieder viele spielstarke Teilnehmer ihren Weg nach Rheinhausen finden werden. Kommen sie vorbei und lassen sie sich mit gutem Sport unterhalten. Auch unser Wirt mit Team freut sich im Clubhaus „Restaurante da Mimmo“ über ihren Besuch.

Aktuell

 

28.07.       Vereins-Grillfest

 

30.-03.08. Jugend Sommercamp 1

 

09.-12.08. Herren C / Damen LK-                Turnier

 

22.-26.08. Herren B / Herren 60 LK-                Turnier

 

03.-07.09  Jugend Sommercamp 2

 

06.-09.09. Herren DTB-Turnier /    

                Herren 50 LK-Turnier

 

23.09.      Vereins-Ausflug

 

Hier finden Sie uns

TC Rheinhausen
Rheinstr. 26
68794 Oberhausen-Rheinhausen
 

E-Mail: tcrheinhausen@gmx.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.