Herren 60 zeigen Kampfgeist und haben Glück                                                                                                              Herren 1 in der Endphase der Verbandsrunde stark                                            Herren 2 und TSG Herren 30 ohne reelle Chance

Im vorletzten Verbandsspiel machten die Herren 60 in Bühl alles klar. Nach 3:3 in den Einzel mussten noch 2 Doppel auf die Habenseite. Und diesmal sollte das Glück auf der TCR Seite sein, denn mit 10:8 im entscheidenden Match Tiebreak sicherte das zweier Doppel den wichtigen 5:4 Erfolg. Somit lässt sich am morgigen Samstag entspannt den Spitzenreiter aus Müllheim auf der heimischen Anlage empfangen und sich schon darüber freuen auch 2019 zum 7. mal in der Oberliga vertreten zu sein.                 Auch die Herren 50 (4) fühlen sich in ihrer Gruppe wohl und etablieren sich mit einem 3:3 Unentschieden beim TC Ubstadt auf einem mittleren Tabellenplatz. Den besten Lauf in dieser Saison haben ohne Frage die Herren 1. Nach 4:2 in den Einzel gegen Weingarten schien den Gästen wohl die Lust für die Doppel zu fehlen. Somit endete die Begegnung nach der theoretischen Wertung für die Doppel mit 6:3 und dem vorläufig garantiertem 2. Tabellenplatz. Am letzten Spieltag gastiert der Spitzenreiter aus Pforzheim in Rheinhausen. Mal sehen, ob es für eine TCR Überraschung reicht. Mit dem gleichen Ergebnis, lediglich in umgekehrter Reihenfolge verpassten die Herren 2 als Gast beim TC Kraichtal erneut den ersten Sieg. Nach 2:4 in den Einzel konnte nur noch 1 Doppel für den 3:6 Endstand sorgen. Und völlig chancenlos waren die TSG Herren 30 beim TC Graben-Neudorf. Mit 0:9 Punkten mussten sie die Heimreise antreten. Noch eine Begegnung, dann hat das“Leiden“ für diese Saison ein Ende dafür aber nächstes Jahr - eine Etage tiefer - wieder alle sportlichen Möglichkeiten. Auch die Jugendlichen hatten am letzten Wochenende ein volles Programm. Angefangen mit der U10, welche sich mit Eggenstein/Heidenstücker maßen und ein 6:26 Ergebnis erzielten. Diego Börzel und Noah L. Ojestosek waren die Erfolgreichen. Die Junioren U14 absolvierten ihr letztes Verbandsspiel und unterlagen dem TC Östringen glatt mit 0:6. Ebenfalls mit 0:6 gingen die Junioren U18 beim TC Huttenheim unter. Auch sie schließen die Verbandsrunde ab. Etwas ansehnlicher im Ergebnis präsentierte sich die Junioren U16 gegen den SSC Karlsruhe, wo die Partie mit 2:4 verloren ging. Lars E. Daubermann, Tom Degen und Luca Dossinger erspielten die Punkte. Dafür zeigen die Junioren U18 Mädels Stärke. Ein 3:3 beim TC Weingarten reichte, um den 4. Tabellenplatz zu erobern. Liv-M. Daubermann und Valerie Vogel siegen im Einzel und zusammen im Doppel. 2 Begegnungen stehen noch aus, mal sehen wie sich das Ganze noch entwickelt. Und ebenso erfreulich spielen die Junioren U18 mixed. Als Gast beim TC Ebersteinburg erreichten sie ein gerechtes 3:3 Unentschieden. Auffällig hier, nur die Mädels sorgen für Punkte. Liv-M. Daubermann und Ela Rensch siegten im Einzel und zusammen im Doppel. Auch hier war es die letzte Begegnung und sicherte punktgleich mit dem Meister die Vizemeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.

Alle Begegnungen in der Zusammenfassung:

Bühl – Herren 60 4:5                                                                                     Ubstadt – Herren 50 3:3                                                                                Herren1 – Weingarten 6:3                                                                                  Kraichtal – Herren2 6:3                                                                                 Graben-Neud. - TSG Herren30 9:0                                                                       U10 – Eggenst./Heidenst. 6:26                                                                         U14m – Östringen 0:6                                                                                      U16m --SSC Karlsruhe 2:4                                                                             Huttenheim – U18m 0:6                                                                                    Weingarten – U18w 3:3                                                                        Ebersteinburg – U18mixed 3:3

Die nächsten Heimspiele:

07.07. > 9:30 > U16m – Bruchsal                                                                    07.07. > 12:00 > Herren60 – Müllheim                                                             08.07. > 9:30 > Herren 1 – Pforzheim

Aktuell

 

28.07.       Vereins-Grillfest

 

30.-03.08. Jugend Sommercamp 1

 

09.-12.08. Herren C / Damen LK-                Turnier

 

22.-26.08. Herren B / Herren 60 LK-                Turnier

 

03.-07.09  Jugend Sommercamp 2

 

06.-09.09. Herren DTB-Turnier /    

                Herren 50 LK-Turnier

 

23.09.      Vereins-Ausflug

 

Hier finden Sie uns

TC Rheinhausen
Rheinstr. 26
68794 Oberhausen-Rheinhausen
 

E-Mail: tcrheinhausen@gmx.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.