Volksbankcup Teil 2

Simon Koch und Sebastian Reinsch vom TC Philippsburg bestimmen das Turnier der Herren B.
Alfred Mertens vom TC Schriesheim gewinnt das Turnier der Herren 60.

Mit 22 Aktiven der Herren B und 19 Aktiven der Herren 60 ging am Sonntag, den 28.08.2016, die 2. „Staffel“ der dreiteiligen Turnierserie in der 8. Auflage zu Ende. Gut besetzte Tableaus in beiden Disziplinen zeigten wiederholt die hohe Wertschätzung der Teilnehmer an diesem Turnier teilzunehmen. Ganz und gar erfreulich war die Anzahl der eigenen Spieler bei den Herren B welche 1/3 des Feldes belegten.
Doch die hohe Leistungsdichte sorgte auch dafür, dass von den fünf gestarteten TCR Akteuren, Rainer Doll, Daniel Gutting-Marinovic, Jan Wilhelm, Leon Stritzky und Kevin Gehrlein lediglich Kevin die 3. Runde erreichte. Großes Pech im Viertelfinale hatte dabei Jan Wilhelm, der seinem Gegenspieler im 3. Satz mit 11:9 unterlag.
Nur der auf Nr. 4 gesetzte Kevin Gehrlein marschierte unaufhaltsam bis ins Halbfinale. Dort hatte er aber mit Patrick Raveane aus Hagenbach (RPF) mehr zu tun als ihm lieb war und musste sich nach 2 Sätzen mit 3:6 / 4:6 geschlagen geben. Leider konnte Kevin an diesem Tag nicht sein bestes Tennis abrufen und mit vielen vermeidbaren Fehlern seinen Gegner dadurch stärken. Fairerweise muss man aber auch die konstante Spielweise von P. Raveane würdigen. Im Finale traf er dann auf den bis dahin ungefährdeten Simon Koch vom TC Philippsburg. Raveane konnte in diesem Match dem etwas frischeren S. Koch keine Paroli mehr bieten und
musste sich mit 1:6 / 3:6 und der Vizemeisterschaft zufrieden geben.
Dafür dürfen sich die beiden Finalisten zusätzlich auf die Teilnahme im folgenden VOBA Masters Cup Turnier freuen.
Den 3. Platz teilten sich Kevin Gehrlein und Fabian Stumpf TC Ketsch ohne Spiel.
Die Nebenrunde der Herren B gewann Sebastian Reinsch vom TC Philippsburg mit 6:4 / 1:6 / 10:4 gegen Michael Honig vom TC St. Illgen.
Bei den Herren 60 überraschte Roland Wittmann TCR die gesamte Konkurrenz. Als ungesetzter Spieler schlug er in Runde 1 Günter Schmidt vom TCEO Oberhausen, der, man kann es fast nicht glauben mit 76 Jahren und bei tropischen Temperaturen zwei Sätze lang mit 4:6 / 2:6 seinen Mann stand.
Im Achtelfinale stand dann gegen seinen Mannschaftskameraden und auf Nr. 4 gesetzten Berthold Machauer zumindest theoretisch das letzte Spiel auf dem Plan. Doch die Überraschung folgte auf dem Fuße und die mit einem 6:7 / 6:2 / 11:9 Ergebnis den Einzug in die nächste Runde sicherte.
Spätestens dort gab man ihm gegen den Oberliga Spieler aus Ketsch, Stefan Schöneck wenig Chancen, aber man wurde abermals überrascht.
Mit einem deutlichen 6:1 / 6:4 gewann er souverän dieses Match und sorgte so für den Einzug ins Halbfinale. Da stand bereits der auf Nr.2 gesetzte Alfred Mertens aus Schriesheim zum Duell bereit.
Und wieder zeigte sich R. Wittmann von seiner besten Seite. Erst nach 6:1 / 4:6 / 10:6 war das Match zu Ende und die Niederlage zu akzeptieren.
Super Leistung und gut zu wissen, in der Saison 2017 auf solche Mannschaftsspieler bauen zu können.
In der anderen Tableau Hälfte konnte sich der Vorjahressieger Hans Gregotsch ebenfalls fürs Finale qualifizieren.
Auch bei dieser Begegnung zeigten sich anfänglich beide Kontrahenten auf gleicher Augenhöhe, welche diese dann aber Hans Gregotsch Anfang des zweiten Satzes suchte. Von Spiel zu Spiel musste er sich der technischen Überlegenheit Alfred Merten`s beugen und mit 3:6 / 6:1 / 10:7 das Match abgeben. Den 3. Platz teilten sich Egon Rother vom TC Bad Schönborn und Roland Wittmann TCR ohne Spiel.
In der Nebenrunde siegte Berthold Machauer TCR vor Manfred Stein vom TC Feudenheim und vor Joachim Disch vom TC Wiesental.
Und weil gutes Turnierniveau auch nur unter guter Turnierorganisation funktioniert, sagen die TCR Verantwortlichen auf diesem Wege herzlichen Dank an unseren Sportwart Maximillian Münkel und seinen Helfern.
Dazu zählt auch die Ergebnismitteilung im Internet. Nur die Organisatoren beim Grand Slam Turnier auf Roland Garros in Paris sind schneller.

Auf einen Blick

Aktuell

 14.04.            Saisoneröffnung

 21.-25.05.      Jugend - Pfingstcamp

 28.07.            Vereins - Grillfest

30.07.-03.08.   Jugend                           Sommercamp 1

09.-12.08.       LK-Turnier Herren C                         und Damen

22.-26.08.      LK-Turnier Herren B                         und Herren 60

03.-07.09        Jugend-                       Sommercamp2

06.-09.09.     DTB Ranglistenturnier   Herren und LK-Turnier Herren 50

24.09.       Vereins - Ausflug

 

Hier finden Sie uns

TC Rheinhausen
Rheinstr. 26
68794 Oberhausen-Rheinhausen
 

E-Mail: tcrheinhausen@gmx.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.