Herren 55 rücken dem Klassenerhalt immer näher und Herren 1 beenden mit einem Sieg die Verbandsrunde.
Herren 30 verlieren nach Vorsprung alle Doppel, dafür bleiben unsere Junioren U16 die beste Jugendmannschaft.

Im vorletzten Verbandsspiel ist es unseren Herren 55 gelungen, auch über
den TC Hardheim mit 6:3 Erfolgreich zu sein. Mit diesem Ergebnis könnte
man sich beim letzten Verbandsspiel sogar eine knappe Niederlage erlauben
um nächstes Jahr weiter in der Oberliga Nordbaden vertreten zu sein.
Die Herren 1 beenden ihre Verbandsrunde mit einem verdienten 5:4 gegen
den TC Durmersheim und werden nach Beendigung aller Begegnungen an diesem
Wochenende wohl die Vizemeisterschaft feiern können.
Bei den Herren 2 lief es beim TC Spöck 2 leider nicht so gut. Mit 1:5 in den Einzel
war die Partie schon im Vorfeld gelaufen und nach den Doppel musste man sich
mit einer 1:8 Niederlage abfinden.
Im Spiel der TSG Herren 30 war die Begegnung gegen den TC Graben-Neudorf
jedoch ungleich dramatischer. Nach einem 4:2 Vorsprung in den Einzel gelingt
in der Regel einem Doppel das Match zu entscheiden. Da aber hin und wieder nur
Ausnahmen die Regel bestätigen, traf es diesmal die Herren 30. Alle 3 Doppel
gingen „über die Wupper“ und der TC Graben-Neudorf mit 5:4 von der Anlage.
Die TSG Damen hatten gegen die Damen der TSG Untergrombach weniger entgegen
zu setzen und verloren mit 6:3.
Bei unseren Jugendlichen gab es am Wochenende unterschiedliche Ergebnisse,
wobei die Junioren U18 gegen den TC Huttenheim mit 0:6 voll unter die Räder kamen.
Mehr Glück hatten da die Juniorinnen U16, welche gegen den TC Östringen lediglich mit
einer 2:4 Niederlage vorlieb nehmen mussten.
Ganz erfreulich dagegen unsere Jüngsten U9. Mit einem 2. Sieg und einem 22:10
Ergebnis gegen den TC Tiefenbronn beenden auch sie die Verbandsrunde und dürfen
sich über einen respektablen 4. Tabellenplatz freuen.
Lucas Gehring, Julian Bogin, Theo Scheurer und Mia Thome waren die Punktelieferanten.
Am meisten aber beeindrucken uns die Spiele der Junioren U16.
Paul Pistorius, Adrian v. Auenmüller, Fabian Lindemann und Luca Dossinger
fertigten mit 6:0 TC Ubstadt ab und führen Punktgleich mit dem TC Hambrücken die Tabelle an.
Ein schöner Zufall will es, dass das letzte Verbandsspiel an diesem Wochenende genau gegen diesen Gegner Programm ist und sich dadurch eine wahre Endspielatmosphäre eröffnet. Selbst ein Unentschieden, die ja bei 4er Mannschaften möglich sind, würde für die Meisterschaft und den Aufstieg reichen.
Deshalb Jungs, nochmal die Backen aufgeblasen und ran an die Buletten.

 

Auf einen Blick

Aktuell

 14.04.            Saisoneröffnung

 21.-25.05.      Jugend - Pfingstcamp

 28.07.            Vereins - Grillfest

30.07.-03.08.   Jugend                           Sommercamp 1

09.-12.08.       LK-Turnier Herren C                         und Damen

22.-26.08.      LK-Turnier Herren B                         und Herren 60

03.-07.09        Jugend-                       Sommercamp2

06.-09.09.     DTB Ranglistenturnier   Herren und LK-Turnier Herren 50

24.09.       Vereins - Ausflug

 

Hier finden Sie uns

TC Rheinhausen
Rheinstr. 26
68794 Oberhausen-Rheinhausen
 

E-Mail: tcrheinhausen@gmx.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.