Rückblick auf den 1. Spieltag

Erster Spieltag in der Verbandsrunde 2017 leider nicht für alle Mannschaften positiv
Einen guten Start hatte unsere 1. Mannschaft als Gast bei der TSG KA/Völkersbach. Bereits nach den Einzeln war mit 5:1 Punkten das Match bereits entschieden. Dass im nach hinein noch 2 Doppel verloren gingen spielte bei diesem Vorsprung und dem Ergebnis von 6:3 keine bedeutende Rolle mehr.
Die Herren 2 haben ihren Auftakt lt. informellen Quellen „mangels Masse“ terminlich verschoben und die Damen, welche eine Spielgemeinschaft mit dem TCE Oberhausen bilden, werden erst am Sonntag zu Hause gegen die DJK Bruchsal mit der Verbandsrunde beginnen.
Bei den Seniorenmannschaften hatten nur die Herren 30 Grund zur Freude. In der gastgebenden Begegnung gegen den TC Eggenstein hatten auch sie bereits nach den Einzel das Match mit 5:1 Punkten entschieden. Auch sie ließen noch etwas Ergebniskosmetik zu und schlossen das Endergebnis mit 6:3 ab.
Anders entwickelten sich die Erstbegegnungen der Herren 50 und Herren 55.
Nach 3:3 in den Einzel war es den 50er leider vergönnt mit 2 Doppel den Gesamtsieg zu realisieren. So musste leider die Heimreise von Forst mit einer knappen 5:4 Niederlage angetreten werden. Bei den Herren 55 sah es nach den Einzel gegen den TC Sandhausen schon etwas düsterer aus. Nach langem hin und her zwischen bangen und hoffen stand es nach den Einzel unglücklich 2:4 und
somit schwer lösbar das Gesamtergebnis noch positiv zu gestalten.
3 Doppel mussten gewinnen, eins hat es geschafft und letztendlich zum 3:6 Endstand beigetragen.
Am besten machten es mal wieder unsere Junioren U14. Mit dem maximal Ergebnis von 6:0 schickten sie die Jungs vom TC Bretten auf die Heimreise und
freuen sich schon auf die nächste Begegnung wenn es gilt, gegen den alten Karlsruher Traditionsverein ETV zu zeigen was die Rheinhäuser Jungs so drauf haben. Für das Ergebnis sorgten die Spieler Adrian v. Auenmüller, Tom Degen, Lars Erik Daubermann und Yannik Käsmacher.
Auch die Juniorinnen U16 waren gegen den TC Neulingen sehr erfolgreich. Dass der Gegner nur mit der halben Mannschaft anreiste war halt eben ihr Problem.
Mit Katharina Brucker, Ann-Sophie Pieck, Ricarda Sievert und Irem Tünay wurde das „Problem“ auch souverän gelöst und sich danach auf das nächste Spiel konzentriert.
Bei den Junioren U18 lief es dagegen noch etwas stockend. Lediglich Simon Urban konnte im Einzel und zusammen mit seinem Partner Marteuz Tatarski im Doppel punkten und sich so mit dem Endstand mit 2:4 gegen den TC Bad Schönborn zufrieden geben.

Auf einen Blick

Aktuell

 14.04.            Saisoneröffnung

 21.-25.05.      Jugend - Pfingstcamp

 28.07.            Vereins - Grillfest

30.07.-03.08.   Jugend                           Sommercamp 1

09.-12.08.       LK-Turnier Herren C                         und Damen

22.-26.08.      LK-Turnier Herren B                         und Herren 60

03.-07.09        Jugend-                       Sommercamp2

06.-09.09.     DTB Ranglistenturnier   Herren und LK-Turnier Herren 50

24.09.       Vereins - Ausflug

 

Hier finden Sie uns

TC Rheinhausen
Rheinstr. 26
68794 Oberhausen-Rheinhausen
 

E-Mail: tcrheinhausen@gmx.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.